„Es gibt hier keinen Zusammenhang…“

(„… und wer was Anderes behauptet, ist ein Lügner!“) Die Gründe, eine Weile mal nichts zu schreiben, sind vielfältiger Natur. Einerseits scheint das allgegenwärtige Thema nach wie vor jegliche Originalität zu ersticken. Mit Originalität meine ich: Ursprünglichkeit des eigenen Denkens, Fühlens und Handelns, also selbst zu denken und nicht die öffentliche Meinung, den Hausverstand oder„„Es gibt hier keinen Zusammenhang…““ weiterlesen

Der Mayakalender und das Ende des Geldes

PODIUMSDISKUSSION AM 2. MAI 2011 mit Dr. Carl Johan Calleman, Experte und Übersetzer des Maya-Kalenders, Orsa Sweden Dr. Franz Hörmann, Univ.-Prof. für Unternehmensrechnung, WU Wien Dr. Joachim Zyla, Unternehmensberater, Buchautor und Management-Trainer, Wien Dr. Rainer Born, em. Univ.-Prof. für Philosophie und Wissenschaftstheorie, JKU Linz Dr. Calleman Der Mayakalender vermittelt eine ganz eigene Weltanschauung und zeigt„Der Mayakalender und das Ende des Geldes“ weiterlesen

Im Dickicht der Meinungen

If you let go a littleYou will have a little peace.If you let go a lotYou’ll have a lot of peace.If you let go completelyYou’ll have complete peace. Ajahn Amaro Gedanken… Gerade wenn scheinbar alles verkehrt läuft und pervertiert, ist es noch viel wichtiger, ja geradezu essentiell, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft zu leben, einem anderen Menschen„Im Dickicht der Meinungen“ weiterlesen